KV-Wahl 2018

KIRCHE MITWeitblick                                KIRCHE MIT Begeisterung…

        KIRCHE MIT … Musik       KIRCHE MIT einer verständlichen Sprache

KIRCHEMITMIR:  Welche Kirche wünschen Sie sich eigentlich? Und wie geht Ihr Wunsch in Erfüllung?

Lassen Sie sich als Kandidat/in aufstellen für den neuen Kirchenvorstand!

Alle sechs Jahre wird der Kirchenvorstand neu gewählt. Am 11. März 2018 ist es  so weit. Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder ab 14 Jahren (neu!). Rechtzeitig zur Wahl bekommen Sie Nachricht. Auch Briefwahl ist möglich.  

Der Kirchenvorstand wird gebildet aus Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde und  dem Pastor/der Pastorin. Sie  leiten zusammen die Gemeinde. Eine Kirchengemeinde ist Arbeitgeberin, Verpächterin, sie verantwortet  die Finanzen, die Gebäude und das gemeindliche Leben. Sie entscheidet über Gottesdienste und Konzerte und über die Vermietung des Gemeindehauses…  Da braucht es viele Kompetenzen in der Leitung.

Und: Wer wird gewählt?

Im Kirchenvorstand Ihrer Gemeinde ist das gerade ein Thema: Wer wird wiedergewählt? Wer könnte neu in den Kirchenvorstand kommen? Jemand, der sich mit Bau auskennt? Jemand, der Finanzen gut kann? Jemand, der die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stärken möchte? Jemand, der gern Gottesdienst feiert?

Lassen Sie, liebes Gemeindemitglied, sich bitte einmal fragen: Haben Sie Lust, ehrenamtlich in der Leitung der Kirchengemeinde mitzuwirken? Oder: kennen Sie jemanden, den Sie sich dafür gut vorstellen können? Sie sind Kirchenmitglied und zahlen Kirchensteuern. Gestalten Sie auch das kirchliche Leben mit: KIRCHE MIT IHNEN! Lassen Sie sich als Kandidat/in aufstellen! Sprechen Sie den Kirchenvorstand oder das Pfarramt an!

Superintendentin Antje Marklein