Luthereichen im Kirchenkreis

Nachricht Empelde, 24. Oktober 2016

Luthereichen werden gepflanzt

empelde4
Kirchenvorsteher Heiner Dettmer versorgt die Luthereiche mit Erde.

Ingesamt 300 Luthereichen, die ein Förster und Kirchenvorsteher aus den Samen einer vor 100 Jahren in Polle gepflanzten Luthereiche gezogen hat, hat der Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder Kirchengemeinden und Kommunen angeboten. Die Bäumchen wachsen seit dem Jahr 2007 und werden nun rund um den 31.10.2016, dem Auftakt des Luther-Jahres, gepflanzt. Auch Kirchengemeinden aus dem Kirchenkreis Ronnenberg beteiligten sich. Am Sonntag, 23.10., beobachteten die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher in Empelde die Pflanzung der Eiche im Innenhof der Johannes-Kirchengemeinde (Fotos). Heiner Dettmer grifft dabei zum Spaten. 

Weitere Luthereichen werden im Kirchenkreis gepflanzt:

  • am Samstag, 29. Oktober, im Anschluss an die Andacht zur Marktzeit in Gehrden, gegen 12.30 Uhr, Garten zwischen Gemeindezentrum und Kirche
  • am Montag, 31. Oktober, 15 Uhr, im Rahmen einer Andacht auf dem Wennigser Friedhof.

 

Fotos: Rosemarie Dettmer

empelde2
empelde3