988_Bantorf

"Seestern in Südtirol" - Szenische Lesung zur Interkulturellen Woche in Barsinghausen

Nach dem beeindruckenden Theatermonolog „Das Boot ist voll“ im vergangenen Herbst
möchte der Willkommenskreis der Mariengemeinde Sie in diesem Jahr ganz herzlich zur szenischen Lesung „Seestern in Südtirol“ einladen: „Ein 14-Jähriger wird auf der Brennerautobahn aufgegriffen. Gerade hat er Stunden der Angst hinter sich. Von Venedig bis Südtirol lag er unter einem Lkw, angebunden auf einer Achse. Drei Zeugen erzählen seine Geschichte. Ihre Meinungen spiegeln unsere Gesellschaft wider: Zweifel und Vorurteile, Angst vor dem Fremden bis zur offenen Ablehnung wechseln sich mit Solidarität und Unterstützung ab. Dabei erleben die Zuschauer manche Überraschung: Die „Guten“ und die „Bösen“ sind nicht immer so vorhersehbar. Eine wahre, berührende Geschichte."

Die Aufführung findet am 24.09.2020 um 19 Uhr in der Mariengemeinde Barsinghausen (Gemeindesaal, Kirche oder im Freien) statt.

Anschließend gibt es Gelegenheit zum Austausch mit Antonio Umberto Riccò vom Lampedusa Projekt Hannover. Wir freuen uns auf viele Besucher*innen und nette Gespräche!
Der Willkommenskreis der Mariengemeinde „Willkommen in Basche“.

Wann

Veranstalter

Petra Beuse

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

In diesem Jahr bitten wir um Anmeldung über den Link : https://www.lampedusa-hannover.de/reservierung oder per E-Mail an Petra Beuse, damit wir die Räumlichkeit anpassen können.