Ein Teil mehr für die Tafel Barsinghausen

Nachricht Barsinghausen, 04. Dezember 2017

19 Kisten mit Lebensmitteln werden gespendet

"Ein Teil mehr" - mit dieser Aktion am Samstag vor dem ersten Advent helfen mittlerweile schon traditionell Kirchengemeinden oder andere Organsiationen der Tafel in Barsinghausen, um vor den Feiertagen die Regale mit haltbaren Lebensmitteln zu füllen, die dann in den nächsten Wochen an Bedürftige ausgegeben werden können. Auch Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Mariengemeinde mit Pastorin Uta Junginger waren wieder dabei. Sie baten vor dem Kaufland-Supermarkt in Barsinghausen die Kundinnen und Kunden um "Ein Teil mehr" von ihrem Einkauf. Zuvor hatten die Jugendlichen bei einem Besuch im Tafelladen am Langenäcker die Arbeit kennengelernt. 

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden haben insgesamt 19 Kisten für die Barsinghäuser Tafel bei Kaufland  gesammelt und hatten Freude an der Aktion und erlebten viele positive Reaktionen. Ein Konfirmandenvater spendete sogar einen ganzen Einkaufswagen voll bis in die Höhe gestapelt. "So etwas habe ich noch nie erlebt", freute sich Pastorin Uta Junginger.

Fotos: Uta Junginger; Text: Junginger/Freitag