Weihnachtsmusical mit dem Kindersingkreis

Nachricht Barsinghausen, 10. Dezember 2017

"Ey Mann, Gloria"

Im diesjährigen Weihnachtsmusical „Ey Mann, Gloria“ nach Peter Menger stehen die Hirten im Mittelpunkt. Sie sind es, die die Weihnachtsbotschaft als Erste direkt vom Engel verkündet bekommen. Dabei sind sie doch diejenigen, die keinen guten „Ruf“ haben und über die sich die Einwohner der Stadt häufig beschweren. Sie seien laut, schmutzig und daher nicht erwünscht…. Doch Maria und Josef mit dem Kind heißen sie in dem alten Stall bei Ochs und Esel freundlich willkommen.

Dreimal führen die Kinder das Stück in diesem Jahr auf, zunächst in zwei örtlichen Alten- und Pflegeheimen, dann Heiligabend um 16 Uhr in der Klosterkirche. Begleitet werden die Kinder von der Singkreisband.

Seit Oktober 2017 üben die 21 Kinder des Kindersingkreises im Alter zwischen sechs und 14 Jahren unter der Leitung von Gabriele Hemb und Lars Peter wöchentlich für das Weihnachtsmusical, seit dem 1. Advent zweimal wöchentlich. Ein zusätzliches intensives Probenwochenende im Gemeindehaus  der Mariengemeinde vertiefte das musikalische und soziale Miteinander unter den Kindern und zwischen Chor und Singkreisband. Den Kindersingkreis, der sich aus verschieden kirchlichen Gemeinden requiriert und auch stets im Frühjahr ein biblisches Musical einstudiert, gibt es seit 26 Jahren.

Gabriele Hemb, Kindersingkreis

Aufführungen:

Folgende Aufführungen sind in Barsinghausen zu sehen:

  • Dienstag, den 12. Dezember, 16 Uhr, Marienstift, Schillerstraße 1
  • Donnerstag, den 14. Dezember, 16 Uhr, Brigittenstift, Baltenweg 3
  • Sonntag, den 24. Dezember, 16 Uhr, Heiligabend in der Klosterkirche