Kochen im Roten Faden

Nachricht Empelde, 30. Oktober 2019

Internationales Kochen in Empelde am 8. November und 6. Dezember

Die Region Hannover fördert aus dem Integrationsfonds ein Projekt des Kirchenkreises in Empelde. Einmal im Monat kann in der Küche der Jugendwerkstatt Roter Faden gemeinsam gekocht oder gebacken werden. Das erste Treffen findet nun am Freitag, 8. November, ab 15.30 Uhr im Roten Faden, Nenndorfer Straße 63, statt. Interessierte sind eingeladen, jeweils Gerichte aus einem Land zu kochen und anschließend auch gern mit Gästen aus den Familien zu probieren. Die Lebensmittel werden vorher dafür eingekauft. Am 8. November werden voraussichtlich Rezepte aus Tschetschenien gekocht. Kinder können mit dabei sein. Am Freitag, 6. Dezember, ist dann das nächste Treffen geplant. Dann werden verschiedene Keksrezepte ausprobiert und die Kinder können Lebkuchen und Plätzchen verzieren.

Zur besseren Planung bittet Sabine Freitag aus der Arbeitsstelle Migration und Integration im Kirchenkreis um eine Anmeldung spätestens bis zum 6. November bzw. 4. Dezember.

Text und Foto: Freitag

Infos und Anmeldungen:

bitte spätestens zwei Tage vor den Kochterminen bei

Sabine Freitag
Tel.: 05109 5195-928
Mobil: 0176 15195480