Einschulungskompass in Empelde

Nachricht Empelde, 30. September 2020

Wie begleiten Eltern ihre Kinder in einen guten Schulstart?

Am 29.10.2020 findet von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Elternnachmittag zum Thema: „Wie begleite und unterstütze ich mein Kind in einen guten Schulstart?“, im Familienzentrum Johanneskirche in der Hallerstraße 3, in Ronnenberg/Empelde, statt. Ein zweiter Nachmittag ist für den 12. November von 16.00 – 18.00 Uhr vorgesehen. Eltern erhalten Informationen, Hilfe und Unterstützung, mit einem Informationsordner, um ihren Kindern ein gutes Ankommen in der Grundschule zu ermöglichen.

Was müssen Eltern beachten und wie unterstützen sie ihre Kinder beim Schulbesuch? Wo können sie sich weitere Hilfe suchen, wenn es zu Schwierigkeiten kommt? Das und viele weitere Themen werden an den Nachmittagen behandelt!

Damit Eltern ihre Kinder beim Schulstart gut unterstützen können, hat die Region Hannover den Einschulungskompass ins Leben gerufen. Mit zwei Informationsveranstaltungen und leicht verständlichem Informationsmaterial richtet sich das Angebot insbesondere an Familien, deren Kinder keinen Kindergarten besucht haben, sowie an Kinder und Eltern aus anderen Kulturen. Damit die Eltern die Informationen besonders gut erhalten, werden Sprachmittler für die jeweilige Muttersprache eingesetzt.

Eine Expertin der AWO vermittelt an den Nachmittagen Wissen über den Umgang mit dem Informationsordner. Kinder können bei der Veranstaltung am 29.10. und  12.11.2020 mitgebracht werden. Die Betreuung der Kinder wird organisiert! Bei geringen Deutschkenntnissen wird eine Übersetzungshilfe organisiert. Das Angebot ist kostenfrei, durch die Unterstützung der Nachmittage durch die Region Hannover.

Anmeldungen nimmt Christiane Zimmermann bis zum 21.10.2020 entgegen.

Anmeldungen bis zum 21. Oktober bei:

Christiane Zimmermann
Christiane Zimmermann
Tel.: 0176 57861566