Einführung in die Meditation in Benthe

Nachricht Benthe, 14. Oktober 2020

Der Sehnsucht nachgehen

Am Samstag, den 24. Oktober findet ein Kurs "Einführung in die Meditation" im Benther Gemeindehaus von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt, Wallbrink 5. Die Leitung hat Antje Mexner.

In dem Kurs lernen die Teilnehmenden Atemmeditation, Sitzen in Stille und Achtsamkeitsübungen, das Leben im gegenwärtigen Augenblick ohne Wertung wahrzunehmen. Mit thematischen Impulsen, Wahrnehmungsübungen, stillem Sitzen, Bewegungsmeditation und Austausch bekommen sie Einblick in verschiedene Bereiche der Meditation. Im Hier und Jetzt können sich Erfahrungen von Frieden und Angekommensein einstellen.

"Im Trubel und der Schnelligkeit des Lebens steigt manchmal eine Sehnsucht nach Stille und Lebensgrund auf," sagt die Kursleiterin Antje Mexner. "Meditation kann uns helfen, zu unserem inneren Raum zu finden, in dem die Stille schon längst da ist. Meditation schult Achtsamkeit und Rhythmus, sie ermöglicht ein Zu-sich-Kommen und stellt all dies in einen spirituellen Raum. Wir können der Sehnsucht nachgehen, uns einsenken in das Unermesslich-Große, in das Geheimnis, das weit über uns hinausgeht, in das Göttliche."

Die Teilnahme ist für alle geeignet, die Meditation kennen lernen möchten, mit und ohne christllichen Hintergrund.

Mitzubringen sind warme Socken, bequeme Kleidung und eine Decke. Der Beitrag pro Person beträgt 4 €. Die Anmeldung ist möglich bei Antje Mexner.

Weitere Infos:

Antje Mexner
Mobil: 0160 1271823

Veranstaltungsort

Benther Gemeindehaus, Wallbrink 5, Benthe.