Hannoversche Bibelgesellschaft

Nachricht 09. August 2021

Seminare rund um die Bibel

Die Hannoversche Bibelgesellschaft lädt im 2. Halbjahr 2021 zu abwechslungsreichen Veranstaltungen ein. Unter anderem gibt es ein zweiteiliges Online-Seminar zu "Vincent van Gogh und die Bibel", aber auch die Person Jesu wird in den Blick genommen oder auch Tiergeschichten der Bibel werden mit Kindergartenkindern im Zoo religionspädagogisch betrachtet.

Die Bibelgesellschaft wurde 1814 gegründet. Die Hannoversche Bibelgesellschaft ist ein eingetragener Verein. Er ist überkonfessionell und ökumenisch ausgerichtet. Zweck des Vereins ist es, die Bedeutung der Bibel für Einzelne, Kirche und Gesellschaft durch Bildungsarbeit zu erschließen. Er unterstützt Kirchengemeinden, Einrichtungen und Gruppen. Die Bibelgesellschaft hat als eingetragener Verein eine Mitgliederversammlung, die sich jährlich trifft.

Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten, auch ohne Mitgliedschaft.