Interview mit Sabine Taufmann

Nachricht Diakonieverband, 03. Februar 2021

Schuldnerberatung in der ARD bei „Live nach 9“

Ein skype-Gespräch mit Sabine Taufmann, Schuldner- und Insolvenzberaterin aus den Beratungsstellen Laatzen und Ronnenberg über die Frage: „Wie kommt man eigentlich in die Schuldnerberatung?“

Die Armut nimmt zu, auch und nicht nur wegen Corona. Arbeitsverträge werden gekündigt und Arbeitslosengeld muss beantragt werden oder Gehälter sinken aufgrund von Kurzarbeit, Minijobs fallen ersatzlos weg, Selbständigkeiten sind in Gefahr. Mit sinkenden Einnahmen und gleichbleibenden Ausgaben kommen viele Menschen, viele Haushalte, in eine schwierige finanzielle Lage.

Wenn Sie die kompetenten Antworten auf die wichtigsten Fragen noch einmal hören möchten, folgenden Sie gerne diesem Link in die ARD Sendung „Live nach 9“ vom 1.2.2021: https://www.daserste.de/information/ratgeber-service/live-nach-neun/videos/armut-106.html

Sollten Sie selbst betroffen sein oder Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Beratungsstellen: Link zu der Homepage unserer Schuldnerberatungsstellen

Diakonieverband Hannover-Land

Kontakt:

Schuldnerberatung Ronnenberg
Tel.: 05109 5195-827

oder:

Schuldnerberatung Barsinghausen
Tel.: 05041 945032; Außenstelle Barsinghausen: 05105 63928