Ökumenischer Fachtag Bibel

Nachricht Hannover, 05. Mai 2022

Das ökumenische Netzwerk Bibel Niedersachsen lädt Bibelinteressierte und Bibelengagierte nach Hannover ein – zur Begegnung und zur gemeinsamen Arbeit mit der Bibel.

Auf ein Wunder hoffen. Aber an Wunder glauben? Wer kennt nicht das Hoffen auf ein Wunder, auf das Ende des Schreckens oder den Wandel einer ausweglosen Situation!

Gleichzeitig herrscht große Skepsis: Was mag an Wundererzählungen dran sein? Wie können die alten jüdisch-christlichen Überlieferungen heute
ihre Kraft entfalten? Beim Fachtag „Zeichen und Wunder?!“ führt Prof‘in
Dr. Susanne Luther aus Göttingen in biblische Wundererzählungen und neue Interpretationsmöglichkeiten ein. In Austauschrunden und musikalischer Resonanz wird das Thema aktualisiert und vertieft. Um einen kritischen Blick auf Norm und Gesundheit geht es am Nachmittag.

Wir wünschen uns – biblisch gestärkt und theologisch angeregt – eine gute ökumenisch offene Gemeinschaft mit Impulsen für unser Leben.

Netzwerk Bibel

Infos:

  • Leitung: PD Dr. Christian Schramm (Bibel im Bistum Hildesheim) | Steffen Marklein (Bibelpastor Ev.-luth. Landeskirche Hannovers) | Birgit Berg (Pastorin für Online-Angebote)
  • Ort & Zeit: Tagungshaus St. Clemens, Platz an der Basilika 3, 30169 Hannover | Samstag, 2. Juli 2022 | 10.00–16.00 Uhr (Ankommen und Stehkaffee ab 9.30 Uhr)
  • Kosten: TN-Beitrag 30 € (einschl. Mittagsimbiss); Ermäßigung auf Anfrage