Kollekten

Nachricht Kirchenkreis, 09. Januar 2023

Kollekten: Online oder per Banküberweisung

Liebe Leserin, lieber Leser,

mittlerweile bietet die Landeskirche die Möglichkeit der Online-Kollekte an. Die jeweiligen Kollektenzwecke werden eingeblendet, außerdem können sie unter weiteren Zwecken auswählen, für welche sie spenden wollen. Wenn sie gern eine Banküberweisung machen wollen, finden Sie weiter unten die Kontonummer und die jeweiligen Kassenzeichen der Kollekten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kollekte


In jedem Gottesdienst werden Kollekten gesammelt. In der Regel während des Gottesdienstes für eine Kollekte, die an einem Sonntag in der ganzen Landeskirche für einen bestimmten Zweck in den Klingelbeutel gelegt wird. Das sind die sogenannten "Pflichtkollekten". Außerdem gibt es im Verlauf des Jahres Kollekten, über deren Zweckbestimmung die Gemeinde bzw. der Kirchenvorstand vorher entscheidet. Nach einem Gottesdienst wird dann am Ausgang ebenfalls gespendet - das ist dann für die Diakonie in der eigenen Gemeinde bestimmt.

Wir veröffentlichen hier die nächsten Pflichtkollekten (und auch die von Sonntagen vorher) und laden ein, eine persönliche Spende für einen Wunschzweck auf das angegebene Konto des Kirchenkreisamtes zu überweisen mit der Angabe der jeweiligen Bestimmung. Danke!

Foto: Freitag

Diakonisches Werk in Niedersachsen

Kollekte für Sonntag, 12. Februar (Sexagesimä): Füreinander einstehen mit Taten und Worten – die Diakonie hilft denen, die am Rand stehen und weniger Chancen haben. Das Diakonische Werk in Niedersachsen bringt auch die Anliegen derjenigen zur Sprache, die oft überhört werden. Das Diakonische Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. koordiniert die soziale Arbeit der evangelischen Kirchen in Niedersachsen. Eines der wichtigsten Themen ist die Bekämpfung von Armut in unserem Land. Dafür fördert das Diakonische Werk Projekte vor Ort und sorgt durch die Vertretung der sozial-diakonischen Anliegen in Politik und Gesellschaft dafür, den Menschen in Notlagen eine Stimme zu geben und für Gerechtigkeit einzustehen. Weitere Informationen: https://www.diakonie-in-niedersachsen.de.

Deutscher Evangelischer Kirchentag

Kollekte für Sonntag, 5. Februar (Septuagesimä): Kirchentag ist Bewegung. Wir brauchen Kirchentage, sie sind Impulsgeber, Kraftquellen des Glaubens, sind Orientierungshilfen. Kirchentage führen vor, dass es möglich ist, mit unterschiedlichen Meinungen und Positionen, religiösen Werten und Gefühlen, Wünschen und Ängsten unter einem Dach beisammen zu sein. Respekt, Zuhören, echtes Interesse füreinander und Wertschätzung prägen den Umgang miteinander. „Jetzt ist die Zeit“ – das ist die Losung für den Kirchentag in Nürnberg. Die Losung aus dem Markusevangelium (Mk 1,15) schickt uns auf einen gemeinsamen Lernweg – denn jetzt ist die Zeit Quellen zu erschließen, die uns dafür Kraft und Orientierung geben. Jetzt ist die Zeit die Weichen neu zu stellen und gemeinsame Schritte zu gehen. Sie sind alle herzlich eingeladen, Glauben und Handeln neu zu entdecken, kommen Sie vom 07. bis 11. Juni 2023 in die fränkische Metropole Nürnberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.kirchentag.de.

Hannoversche Bibelgesellschaft

Kollekte für Sonntag, 29. Januar (Letzter Sonntag nach Epiphanias): Was wäre die Kirche ohne die Bibel – unvorstellbar! Auch in der Kunst, der Musik und der Literatur ist sie allgegenwärtig. Aber: kennen und verstehen wir die Bibel noch? Die fünf Bibelgesellschaften in unserer Landeskirche bringen uns die Bibel nahe. Dafür sammeln wir heute. Online-Seminare, Schreibwerkstatt, Studienfahrt … - auch in Corona-Zeiten fördert die Hannoversche Bibelgesellschaft mit ihren Veranstaltungen Begegnungen mit der Bibel. Denn die biblische Botschaft kann gerade heute Trost und Orientierung sein. Die Hannoversche Bibelgesellschaft ist ökumenisch ausgerichtet. Sie engagiert sich im jüdisch-christlichen Dialog. Die Bibelgesellschaft finanziert sich fast ausschließlich über die Kollekte am heutigen »Bibelsonntag«. Weitere Informationen unter www.bibelgesellschaft-hannover.de.

Kirche im Tourismus

Kollekte für Sonntag, 22. Januar (3. Sonntag nach Epiphanias): Unterwegs und im Urlaub nutzen Menschen Angebote der Kirche am Urlaubsort. Oftmals sind es Menschen, die bisher wenig Nähe zu Kirche haben. Sie besuchen die Kirche, nehmen an Andachten und Gottesdiensten, Familienangeboten und Bildungsveranstaltungen teil. Ihre Kollekte unterstützt kirchliche Angebote für Gäste und Touristen. Das Arbeitsfeld Kirche im Tourismus konnte mit der im Jahr 2019 gesammelten Kollekte das kirchliche Engagement für Urlauber fördern. Gemeinden, Regionen und Kirchenkreise erhalten mit der diesjährigen Kollekte die Möglichkeit, gemeinsame Projekte mit dem regionalen Tourismus zu entwickeln. Auch die ansprechende Gestaltung des Außengeländes für Fahrradtouristen und Pilgernde oder von Andachtsecken in Kirchen kann gefördert werden. Das Haus kirchlicher Dienste - Kirche im Tourismus - berät und unterstützt. www.kirche-im-tourismus.de.

Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschland (VELKD)

Kollekte für Sonntag, 15. Januar (2. Sonntag nach Epiphanias): Die VELKD erbittet eine Kollekte für ihre ökumenische Arbeit. Mit den Gaben werden gemeindliche und diakonische Projekte der Partnerkirchen in Afrika, Asien, Osteuropa und Lateinamerika unterstützt. Ein besonderes Anliegen unserer Schwesterkirchen in Afrika sind Projekte des Interreligiösen Dialogs, zum Beispiel das „Programm für christlich-muslimische Beziehungen in Afrika“. Gerade für junge Erwachsene ist es wichtig, Menschen anderen Glaubens kennenzulernen und Vorurteile abzubauen, um in Frieden miteinander zu leben. Dies stärkt nachhaltig den Zusammenhalt in der Gesellschaft! mehr: www.velkd.de/oekumene.php.

Weltmission

Kollekte für Sonntag, 8. Januar (1. Sonntag nach Epiphanias): Eine Schulung über schädliche Traditionen hat Eyasu Kassa überzeugt: Der 40-jährige Äthiopier setzt sich nun engagiert dafür ein, dass Verstümmelungen aufhören und Mädchen nicht mehr bereits als Kinder verheiratet werden. Sein Vorbild sorgt für Veränderung. Mit unserer Kollekte unterstützen wir den Einsatz des Missionswerks in Hermannsburg und der Partnerkirchen, die zum Beispiel in Äthiopien Menschen Perspektiven für ein besseres Leben schenken. Das ELM stellt weitere Gottesdienstmaterialien und Projektinformationen zur Verfügung: www.kollekten.elm-mission.net. Die Kollekte für Mission im Januar 2022 erbrachte 35.674,36 Euro. Damit wurden u. a. für Frauen Angebote zu Beratung, Schulung und Kleindarlehen als Starthilfen für Erwerbstätigkeit finanziert.

Kontoangaben

Kirchenkreis Ronnenberg

Volksbank Pattensen-Springe
IBAN:
DE66 2519 3331 0400 0099 00

bitte jeweils den das Kassenzeichen bei der Überweisung vermerken. Danke!

  • für Diakonisches Werk in Niedersachsen: Kassenzeichen 0001 712306

  • für Kirchentag: Kassenzeichen 0001 712305

  • für Bibelgesellschaft: Kassenzeichen 0001 712304

  • für Kirche im Tourismus: Kassenzeichen 0001 712303

  • für VELKD: Kassenzeichen 0001 712302

  • für Weltmission: Kassenzeichen 0001 712301

  • für Brot für die Welt: Kassenzeichen 0001 712253

Spenden für Brot für die Welt

Hier können Sie direkt bei Brot für die Welt spenden! (Klick auf das Bild)