Steuerungsgruppe "Prävention Sexualisierte Gewalt"

Prävention und Hilfe

Im Kirchenkreis Ronnenberg hat sich vor ein paar Monaten eine Steuerungsgruppe konstituiert, die zum Thema „Prävention vor sexualisierter Gewalt“ in Kirchengemeinden und Einrichtungen arbeitet. Geleitet wird sie von Superintendentin Antje Marklein. Zum Gremium gehören Vertreter:innen verschiedener Arbeitsfelder, wie zum Beispiel aus dem Kirchenkreisjugenddienst, den Kindergärten, aus Kirchengemeinden und Diakonie. Auch die Mitarbeitendenvertretung und die Amtsleitung des Kirchenkreisamtes ist vertreten.

Die Steuerungsgruppe hat die Aufgabe, über das Thema in den verschiedenen Gremien Informationen zu vermitteln und außerdem die Entwicklung von Schutzkonzepten gegen sexualisierte Gewalt in Kirchengemeinden und Einrichtungen zu begleiten. Unter anderem fand ein Workshoptag mit Mareike Dee aus der Fachstelle Sexualisierte Gewalt der Landeskirche Hannovers statt. „Dieser Tag hat uns noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig eine gute Prävention ist und welche Hilfsangebote es für Betroffene gibt, wenn es zu Gewalterfahrungen gekommen ist, die oft ja Jahrzehnte zurück liegen können“, betont Superintendentin Antje Marklein.

Sie weist auf bestehende Hilfsangebote hin:

  • Zentrale Anlaufstelle HELP – Telefon: 0800-5040112. Kostenlos und anonym. Unabhängige Information für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie. Zur Website: www.anlaufstelle.help

Sie haben Kenntnis von Fällen sexualisierter Gewalt, auch wenn sie schon länger zurückliegen?

Sie sind von sexualisierter Gewalt in unserer Landeskirche betroffen und suchen eine Person, der Sie sich anvertrauen können?

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Unterstützung und Beratung in Anspruch nehmen möchten.

Diese Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Fachstelle Sexualisierte Gewalt der Landeskirche Hannovers: Leitung und Ansprechstelle: Pastorin Dr. Karoline Läger-Reinbold – Telefon: 0511-1241 650, Zur Website: www.praevention.landeskirche-hannovers.de
  • Zentrale Anlaufstelle HELP – Telefon: 0800-5040112, s.o.
  • Darüber hinaus stehen unabhängige, kirchenexterne Berater*innen zur Verfügung, die Ihre Fragen beantworten und Sie begleiten können. Die Namen und Kontaktdaten erhalten Sie auf Anfrage entweder über „HELP“ oder über die Fachstelle Sexualisierte Gewalt.
  • Es gibt das Hilfe-Portal Sexueller Missbrauch der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) mit Telefonnummern und einer Übersicht von Beratungseinrichtungen. Mehr: https://www.hilfe-portal-missbrauch.de/startseite

direkt zu Help: Klick auf das Bild

Steuerungsgruppe

  • Antje Marklein, Superintendentin
  • Helge Bechtloff, Kirchenkreisjugendwart, Mitarbeitendenvertretung (MAV)
  • Martin Wulf-Wagner, Diakon in der Region Gehrden-Wennigsen
  • Sebastian Kühl, Pastor in der Christusgemeinde Egestorf
  • Susanne Fiedler, Ehrenamtliche aus Egestorf
  • Silke Yavuz, Pädagogische Leitung Kindertagesstättenverband Calenberger-Land
  • Annette Holaschke, Kinderschutzfachkraft, Kirchenkreissozialarbeit in Neustadt-Wunstorf
  • Arne Marquardt, stellv. Leiter Kirchenkreisamt
  • Sabine Freitag, Öffentlichkeitsarbeit, MAV

Kontakt:

Superintendentin Antje Marklein
Am Kirchhofe 4A
30952 Ronnenberg