Kino in der Thomaskirche

Der junge Ben ist plötzlich sonntagmorgens nicht mehr in seinem Bett zu finden. Ist eine heimliche Freundin der Grund?
Es ist anders: Ben spaziert sonntags in die Kirche. Und er beschließt, sich taufen und konfirmieren zu lassen - zum Entsetzen seiner Eltern, die mit dem Glauben so gar nichts anfangen können.
Auf unterhaltsame, manchmal skurrile Weise erzählt der Film von dem Entschluss eines Jugendlichen, der ungläubiges Staunen auslöst.
Der Film läuft am 27.3. um 18.30 Uhr auf der großen Leinwand in der Thomaskirche. Jugendliche wie Erwachsene sind willkommen!

Wann