Wir laden herzlich ein

zu den Gottesdiensten im Kirchenkreis

"500 Jahre Reformation"

dazu laden wir im Jubiläumsjahr ab 31.10. auch im Kirchenkreis ein

ab dem 1. Dezember

öffnen sich hier die "Türchen" zum Kirchenkreis-Adventskalender

"Satt ist nicht genug" - unter diesem Motto steht die 58. Aktion

für Brot für die Welt - gestartet am 1. Advent

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Antje Marklein

können Sie noch warten?

Im Jahresrhythmus feiern wir Feste, die unser Christsein begründen. Solch ein Rhythmus tut gut: Raum zum Innehalten und zum Aufatmen, zum Erinnern und zum Handeln. Am ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Die Adventszeit ist eine Zeit der Stille, der Vorfreude und der Erwartung. Jetzt ist vier (in diesem Jahr fast fünf) Wochen Zeit, sich auf Weihnachten vorzubereiten.
Können Sie noch warten? Oder zünden Sie gleich am 1. Advent alle Kerzen an und öffnen alle Türen des Adventskalenders?
Ich brauche viel Zeit, um vom Ewigkeitssonntag zum 1. Advent zu kommen. ‚Auch wer zur Nacht geweinet, der stimme froh mit ein‘ – so dichtet Jochen Klepper sein Adventslied. Nur langsam kann es hell werden in mir.
24 Tage sind eine lange Zeit. Und wir brauchen diese Zeit im Advent: erst eine Kerze, dann zwei usw. lassen uns ein Gefühl für die Zeit wiederentdecken. Vielleicht gelingt es uns auf diese Weise,  Raum in uns zu schaffen für die Ankunft (Advent) unseres Gottes.
Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Adventszeit.

Ihre Superintendentin Antje Marklein

mehr zur Superintendentur

2. Dezember 2016

"Ein Teil mehr"

Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Mariengemeinde besuchten gemeinsam mit Pastorin Uta Junginger die Barsinghäuser Tafel. Der Leiter der Barsinghäuser Arbeiterwohlfahrt (AWO)....

1. Dezember 2016

"Die Drei vom Stall"

Ein nachdenklicher Esel, ein eingebildeter Ochse und ein paar Schafe, Kuh und Pferd - sie erzählen in diesem Jahr die Weihnachtsgeschichte aus ihrer Sicht. Natürlich dürfen dann auch...

1. Dezember 2016

Spendenübergabe

Spendenübergabe

Mit Freude ehrenamtlich tätig sein - das eint Spendengeber und Spendenempfänger gleichermaßen. 20 Freiwillige der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Calenberg-Schaumburg leisteten beim...

1. Dezember 2016

Spendenübergabe

Spendenübergabe

Mit Freude ehrenamtlich tätig sein - das eint Spendengeber und Spendenempfänger gleichermaßen. 20 Freiwillige der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Calenberg-Schaumburg leisteten beim...

29. November 2016

Deutschkurs in Weetzen

Deutschkurs in Weetzen

Die deutsche Sprache lernen - das ist die Grundlage für eine gelingende Integration in einer neuen Umgebung. Die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) ist einer der Bildungsträger, die...

28. November 2016

Verabschiedung

Verabschiedung

Auf eigenen Wunsch hat Friedrich Niemeyer am 1. Adventssonntag nach mehr als 40 Jahren als Leiter des Posaunenchores Ronnenberg nun den Dirigierstab an Ulrike Fürstenberg weitergegeben. Ulrike...

27. November 2016

Verabschiedung Jürgen Klenner

Verabschiedung Jürgen Klenner

Im Mai feierten die Gemeinden aus Hohenbostel und Bantorf das 40-jährige Dienstjubiläum von Kantor und Organist Jürgen Klenner, jetzt, am 1. Adventssonntag verabschiedete er sich in...

27. November 2016

Adventsstube

Adventsstube

Die Advenststube der Mariengemeinde Barsinghausen am ersten Adventswochenende ist für viele Gemeindemitglieder und Gäste ein Ziel - hier kann in gemütlicher Runde Kaffee getrunken...

 

Wir öffnen Türchen

im Kirchenkreis-Adventskalender auf dieser Homepage - ab dem 1. Dezember bis zum 24. Dezember schreiben Haupt- und Ehrenamtliche über Eindrücke aus dem Advent und eigene Erfahrungen.

Mehr lesen Sie hier

Newsletter

Die Koordinierungsstelle gibt einen Newsletter zur Arbeit von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit heraus. Hier können sie sich zu diesem Newsletter anmelden.

Anmelden Abmelden