Schoepfung

Der nächste Motorradgottesdienst findet am 26. April statt

Start ist um 14 Uhr in Hannover - um 15 Uhr beginnt der Gottesdienst auf dem Gehrdener Marktplatz

Noch bis Ende Juni vermehrt die Landeskirche

jede finanzielle Unterstützung für die Calenberger Diakoniestiftung! Jeder Betrag hilft!

Herzliche Einladung

zu Gottesdiensten am kommenden Sonntag

Zu Vortrags- und Gesprächsabenden über Abschiedsrituale in den Weltreligionen

lädt der Ambulante Hospizdienst "Aufgefangen" ein.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Kirchenkreises Ronnenberg!

Antje Marklein

In diesen Wochen werden in unserer Gemeinde viele Kinder und Jugendliche getauft und konfirmiert.
Mich berührt das.
Ich spüre in dem Wunsch, getauft zu werden, die Sehnsucht nach Schutz und die Frage nach dem Sinn des Lebens. Ebenso ist diese Sehnsucht da bei den Jugendlichen, die auf dem Weg ins Erwachsenenleben mit vielen Unsicherheiten konfrontiert sind.
Unsere Tauf- und Konfirmationsgottesdienste antworten auf diese Wünsche:
Das Glaubensbekenntnis nimmt uns mit unseren Fragen mit hinein in die weltumspannende Gemeinschaft der Christen, die mit ihren Wünschen, Zweifeln und Fragen hier einstimmen können.
Die Taufhandlung, das Benetzen mit reinigendem und erfrischendem Wasser, symbolisiert den Abschied vom alten und den Beginn eines neuen Lebens, getragen in der Liebe Gottes.
Der Tauf- oder Konfirmationsspruch, ein Bibelvers der weit über diesen Tag hinaus ein Begleiter sein kann, erinnert an die Verwurzelung in unserer biblischen Tradition und vermittelt Hoffnung für den Lebensweg.
Die Einsegnung bei der Konfirmation nach einem ausdrücklichen ‚Ja, mit Gottes Hilfe‘ symbolisiert die Zusage von Gottes Begleitung auf dem Weg ins Erwachsenenleben.
Über all dem steht der Segen:

Gott segne dich und behüte dich.
Gott lasse leuchten sein Angesicht über dir und sei dir gnädig.
Gott erhebe sein Angesicht auf dich und gebe dir Frieden.

Möge der Segen unseres Gottes auch Sie durch das Leben tragen.

Es grüßt Sie
Superintendentin Antje Marklein

zur Superintendentur

20. April 2015

Verabschiedung KKT-Vorsitzender Helge Johr

Verabschiedung KKT-Vorsitzender Helge Johr

Vor gut 100 Tagen wechselte Helge Johr von seinem Dienst im Diakonischen Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen in sein neues Amt als Vizepräsident der evangelisch-reformierten Kirche mit...

20. April 2015

"Aus 3 mach 4"

Calenberger Diakoniestiftung erhält bis Ende Juni besondere Förderung der Landeskirche für Spenden und Zustiftungen „Aus 3 mach 4“ ist das Motto einer Bonifizierung der...

20. April 2015

Kochen und Erste Hilfe

Kochen und Erste Hilfe

Die Teamer der Ev luth. Jugend Ronnenberg üben den Umgang mit Verletzten und die Verköstigung von großen Gruppen unter schwierigen Bedingungen Ronnenberg. Am Samstag, 18. April,...

19. April 2015

Einführung Prädikantin Andrea Zimmermann

Einführung Prädikantin Andrea Zimmermann

Nach bestandenem Kolloquium im Januar wurde nun Andrea Zimmermann in der Johannes-der-Täufer-Kirche in Hannover-Wettbergen in ihr Ehrenamt als Prädikantin im Kirchenkreis Ronnenberg...

17. April 2015

Gründung Kita-Verband

Gründung Kita-Verband

Insgesamt 14 Kirchengemeinden in den beiden evangelisch-lutherischen Kirchenkreisen Ronnenberg und Laatzen-Springe bilden einen „evangelisch-lutherischen Kindertagesstättenverband...

16. April 2015

Offene Kirche

Offene Kirche

Die Zeit der offenen Klosterkirche hat begonnen. Seit Dienstag nach dem Osterfest ist die Klosterkirche in Barsinghausen wieder regelmäßig für Besucherinnen und Besucher...

16. April 2015

Babysitterkurs in Wennigsen

Für die evangelische Jugend im Kirchenkreis Ronnenberg organisiert Diakon Martin Wulf-Wagner erneut einen Babysitterkurs für Jugendliche ab 13 Jahre. Der Kurs beginnt am 2. Juni und...

15. April 2015

Konferenz April 2015

Regionale Dienstbesprechungen bildeten den Schwerpunkt der April-Kirchenkreiskonferenz der Hauptamtlichen. Im ersten Teil der Konferenz in den Räumen der Johanneskirchengemeinde Empelde wurde...

10. April 2015

Wennigser Kinderkirchentage

Wennigser Kinderkirchentage

Wie ergeht es den Jüngern Petrus und Johannes nach Ostern, als sie selbst später im Namen Jesu unterwegs waren und Menschen begegneten? Was passierte ihnen, als sie an einem Sabbat gegen...

7. April 2015

Skifreizeit 2015

Skifreizeit 2015

Am Samstag, 28. März, startete früh morgens die Gruppe der Ev. Jugend (59 Teilnehmer und Teilnehmerinnen) von Gehrden in die Schweiz nach Pany, bei Klosters und Davos. Begleitet wurde die...