Bilder von Buchen - Fotoausstellung

Die Ausstellung von Joachim Richter aus Ronnenberg zeigt in den Räumen von Kirchenkreisamt und Gemeindehaus einen Sommer lang Fotografien von Bäumen. In ungewöhnlichen Perspektiven und extremen Nahaufnahmen begegnen wir verwirrenden Verwurzelungen, Verletzungen, Stille und Weite. Die Schönheit von Natur und Schöpfung, oft nur beiläufig wahrgenommen, hat selbst ihre Geschichte. Je näher wir ihr kommen, können wir auch uns kommen.

Bilder der Buchen sind keine fotographische Meisterleistung. Das sollen sie auch nicht sein. Es sind Aufnahmen auf dem Weg, entstanden mit Blick rechts und links auf dem Gehrdener Berg, im Ronnenberger Wäldchen und einige im Deister.

Buchen und was sie uns erzählen. Von Weiten ein glatter Stamm, weit in den Himmel ragend. Doch tragen sie oft Verletzungen, zeigen, wie sie dem Sturm standgehalten haben, kämpfen gegen Wasserknappheit und zeigen, wie sie sich dem entgegenstellen. Zeichnungen an der Rinde, Verwachsungen am Stamm und manchmal eigentümliche Formen und das Zusammenwachsen von einzelnen Stämmen zu einer Baumkrone. Manche Formen lassen der Phantasie weiten Raum.

Im Frühjahr das zarte Grün, im Herbst das Bunte der Blätter. Vom Setzling zum gewaltigen Baum und dazwischen: Die Bilder der Buchen. Es lohnt sich, sich diese Bäume genauer anzuschauen. Dazu sollen die Bilder einladen.

Joachim Richter

Öffnungszeiten

Die Ausstellung ist bei Veranstaltungen in der Kirchengemeinde Ronnenberg und während der üblichen Öffnungszeiten im Kirchenkreisamt zu sehen. Weiter können Besuche vereinbart werden.

Die Michalisgemeinde ist "Kulturkirche"

"Kultur kann Kirche nicht ersetzen, aber Kirche kommt nicht ohne Kultur aus. Kirchliches Leben ist wesensmäßig verbunden mit kulturellen Ausdrucksformen, sei es explizit oder implizit. Kirche und Theologie profitieren für ihren eigenen Auftrag davon, wie insbesondere zeitgenössische Kunst und Kultur Wirklichkeit deuten", so heißt es in der Beschreibung des Förderprogramms für Kulturkirchen, das in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers im Zusammenwirken mit der Hanns-Lilje-Stiftung von 2017-2021 ausgeschrieben ist. Mit der Ausstellung "Face-to-Face" von Dietlind Horstmann-Köpper ist die Michaelisgemeinde Ronnenberg 2018  mit in den Kreis der Prämierten aufgenommen worden.

Was sind Kulturkirchen?

Pressemeldung Kirchenkreis 18.2.2019

Arbeitskreis "Kunst auf dem Kirchenhügel"

In der Michaelisgemeinde hat sich ein Arbeitskreis "Kunst auf dem Kirchenhügel" gegründet. Er organisiert  Kunstausstellungen und fördert das Gespräch zwischen Kunst, Religion und Glauben.

Dem Arbeitskreis gehören Uwe Ahrens, Steffen Marklein, Ulrike Mischerikow, Joachim  Richter und Dr. Ralf Wetzel an.

Wer Interesse hat, im Arbeitskreis mitzumachen, ist herzlich eingeladen! Der Arbeitskreis freut sich über neue Ideen, Unterstützung und weitere Anregungen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wenn Sie per Post oder E-Mail über unsere zukünftigen Ausstellungen informiert werden möchten, teilen Sie uns dies mündlich oder über eine der angegebenen Adressen mit.

Treffen des Arbeitskreises

Zeit: 28. Juni 2022 | 15 Uhr

Ort: Gemeindehaus Ronnenberg

Kontakt

Ulrike Mischerikow
30952 Ronnenberg
0157 58955323
ulrike.mischerikow@googlemail.com

Steffen Marklein
Am Kirchhofe 4A
30952 Ronnenberg
05109/5649233
Steffen.Marklein@evlka.de

Uwe Ahrens
Gerhart-Hauptmannstr. 2a
30952 Ronnenberg OT Benthe 
05108/7372
01718360695
uwe-ahrens@t-online.de