Michaelisgemeinde Ronnenberg

Liebe Ronnenberger*innen und darüber hinaus,

zum Wochenende grüße ich Sie und Euch herzlich mit dem Vers, der über dem Hausgottesdienst für Sonntag steht:  

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. (Römer 12,21).

Das ist eine Herausforderung!

Viele Jugendliche wählen diesen Vers als Konfirmationsspruch. Was das alles mit sich bringt: Nicht vom Bösen überwunden werden, sondern das Böse selbst mit Gutem zu überwinden, das spüren wir mit den Jahren immer deutlicher. Es ist die Frage danach, welchen Weg wir wählen. Ob wir uns mitreißen lassen von den Stimmungen um uns herum, oder ob wir einen eigenen Kompass für „das Gute“ haben.

Um dem auf die Spur zu kommen, glaube ich, brauche ich noch mehr: Innehalten. Mich der Ungeduld widersetzen. Hinhören und auf mein Herz achten. Vielleicht ist ja im Sommer etwas Zeit dafür. Viel von dem, was wir sonst am Sommer lieben findet in diesem Jahr nicht statt: Feste und manche Urlaube. Gibt uns auch der Verzicht auf schöne Erlebnisse Raum, die Seele baumeln zu lassen und „das Gute“ zu finden?

Ich wünsche es mir und uns.

Auf anderes müssen wir nicht mehr lange verzichten. Nach und nach können wieder mehr Gruppentreffen und Besprechungen im Gemeindehaus stattfinden. Darüber freuen wir uns sehr – wir haben es vermisst. Ehe Sie sich verabreden ist besonders wichtig: Eine Anfrage an Frau Kammer zu schicken mit dem Termin (und Rhythmus). Momentan kann nur eine Gruppe gleichzeitig im Gemeindehaus sein und die Hygieneauflagen sind zu beachten. Daher entscheidet die Dienstbesprechung über die Anfragen und benachrichtigt die Verantwortlichen.

Ich wünsche Ihnen und Euch ein schönes und sonniges Wochenende!

Bleiben Sie gesund und behütet!

Rebecca Brückner

Gemeindebüro

Das Büro ist zurzeit ausschließlich telefonisch (dienstags, 15 bis 17 Uhr und freitags, 10 bis 12 Uhr) und per E-Mail erreichbar. Es gibt keine Öffnungszeiten des Büros.

Hannelore Kammer
Am Kirchhofe 4e
30952 Ronnenberg
Tel.: 05109 519547
Fax: 05109 519578

FAMILIENNACHMITTAGE IN DEN SOMMERFERIEN

Ihr könnt leider nicht in den Urlaub fahren und habt in den Sommerferien noch nichts vor, wollt aber trotzdem etwas erleben? Dann könnte das genau das Richtige für euch sein: Ob Rallye, Märchennachmittag, quizzen oder rätseln, Kinonachmittag oder Basteltag. Vom 16. Juli bis 2. August gibt es fünf  Nachmittage für Familien. Die Veranstaltungsorte wechseln sich ab und sind in der Kirchenregion Ronnenberg. Aufgrund der aktuellen Auflagen dürfen nur neun Familien mit max. fünf  Personen pro Familie teilnehmen. Vor Ort, im Idealfall unter freiem Himmel, sind die Abstands- und Hygienestandards einzuhalten. Getränke und Verpflegung müssen selbst mitgebracht werden.
Bei Interesse bitte bis zum 10. Juli bei Diakonin Katja Strelow melden.

Katja Strelow
Mobil: 0151 68161038

"Kontakte"

Die Ausgabe Nr. 103 - Sommer 2020 - der "Kontakte" ist jetzt hier online zu lesen!

mehr

Kontoverbindung

Volksbank Pattensen-Springe
IBAN DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC GENODEF1 PAT

plus Zweckbestimmung (z.B.: Michaelisgemeinde)