Michaelisgemeinde Ronnenberg

Liebe Ronnenberger*innen und darüber hinaus,

herzliche grüße ich Sie alle zum Wochenende.

Der Gottesdienst am vergangenen Sonntag stand unter dem Motto: „Geh aus, mein Herz und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit, an deines Gottes Gaben“.

Oder kurz: Geh aus, mein Herz.

Das Lied hat uns im Gottesdienst begleitet und steht als Überschrift über der kommenden Ausstellung in den Fenstern vom Gemeindehaus oder Pfarrhaus.

Wir suchen dazu Ihre und Eure Bilder: Fotographiert, gemalt, geklebt, gestaltet – von Kinderzeichnungen bis Schwarz-Weiß-Fotos oder Collagen: Wir freuen uns über jede Einsendung. Es ist möglich, digitale Bilder ans Pfarrbüro oder an mich persönlich zu schicken. Es ist auch möglich, Bilder im Pfarrbüro abzugeben oder im Briefkasten einzuwerfen.

Dabei ist wichtig, einen Namen auf die Rückseite zu schreiben, damit wir die Bilder im Nachhinein zuordnen und zurückgeben können. Wir sammeln bis ca. Mitte Juli die Bilder, dann beginnen wir, auszustellen. Ich würde mich freuen, wenn Du, wenn Sie mitmachen.

Der Gottesdienst am Sonntag um 10.30 Uhr in der Michaeliskirche wird gefeiert mit Pastorin Marion Klies. Der Hausgottesdienst im Anhang kann jederzeit gefeiert werden.

Im Bibeltext für diesen Sonntag versucht der Prophet Micha in Worte zu fassen, wie er Gottes Handeln in der Welt erlebt. Er spricht von Zorn und Vergebung, von strafendem Abwenden und von gnädiger Zuwendung. Oft ist es schwer für uns, nachzuvollziehen, wie Gott an welcher Stelle wirkt. Wir spüren: Gott muss irgendwie beides sein: unendlich barmherzig – und gleichzeitig ein gerechter Richter. Wie aber bringt man beides zusammen?

Das Ringen um die Mischung von Gerechtigkeit und Barmherzigkeit wird in einem rabbinischen Gleichnis eindrücklich beschrieben: „Ein Gleichnis von einem König, der zwei leere Gläser hatte. Er sagte sich: Wenn ich nur heißes Wasser hineingieße, werden die Gläser zerspringen. Wenn ich nur eiskaltes Wasser hineingieße, werden sie auch platzen. Was also tat er? Er mischte zuerst heißes und kaltes Wasser und goss es dann hinein. So überstanden es die Gläser. Ebenso sagte der Heilige, gepriesen sei er: Wenn ich die Welt nur nach dem Maß der Barmherzigkeit erschaffe, dann wird die Sünde überhand nehmen. Wenn ich sie nur nach dem Maß der Gerechtigkeit erschaffe, wie kann sie dann bestehen? Siehe, ich werde sie nach dem Maß der Barmherzigkeit und dem Maß des Rechts erschaffen, dann wird sie bestehen können!“ (Midrasch Rabba zu Gen 2,4)

Mir gefällt dieses Gleichnis sehr- Ihnen auch?

Herzliche Grüße

Rebecca Brückner

Gemeindebüro

Das Büro ist zurzeit ausschließlich telefonisch (dienstags, 15 bis 17 Uhr und freitags, 10 bis 12 Uhr) und per E-Mail erreichbar. Es gibt keine Öffnungszeiten des Büros.

Hannelore Kammer
Am Kirchhofe 4e
30952 Ronnenberg
Tel.: 05109 519547
Fax: 05109 519578

FAMILIENNACHMITTAGE IN DEN SOMMERFERIEN

Ihr könnt leider nicht in den Urlaub fahren und habt in den Sommerferien noch nichts vor, wollt aber trotzdem etwas erleben? Dann könnte das genau das Richtige für euch sein: Ob Rallye, Märchennachmittag, quizzen oder rätseln, Kinonachmittag oder Basteltag. Vom 16. Juli bis 2. August gibt es fünf  Nachmittage für Familien. Die Veranstaltungsorte wechseln sich ab und sind in der Kirchenregion Ronnenberg. Aufgrund der aktuellen Auflagen dürfen nur neun Familien mit max. fünf  Personen pro Familie teilnehmen. Vor Ort, im Idealfall unter freiem Himmel, sind die Abstands- und Hygienestandards einzuhalten. Getränke und Verpflegung müssen selbst mitgebracht werden.
Bei Interesse bitte bis zum 10. Juli bei Diakonin Katja Strelow melden.

Katja Strelow
Mobil: 0151 68161038

"Kontakte"

Die Ausgabe Nr. 103 - Sommer 2020 - der "Kontakte" ist jetzt hier online zu lesen!

mehr

Offene Kirche

Kontoverbindung

Volksbank Pattensen-Springe
IBAN DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC GENODEF1 PAT

plus Zweckbestimmung (z.B.: Michaelisgemeinde)