Michaelisgemeinde Ronnenberg

Liebe Leserin, lieber Leser,

in diesem Jahr wird in vielen Städten und Gemeinden das Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" begangen. In Ronnenberg übernimmt der Förderverein Erinnerungsarbeit Ronnenberg diese Aufgabe. In einer Ausstellung erinnert er mit vielen Objekten, Bildern und Dokumenten an die 180- jährige jüdische Geschichte und Kultur auf dem Stadtgebiet der Stadt Ronneberg von heute. Wegen Corona muss die Eröffnung bereits zum zweiten Mal verschoben werden; sie war für Freitag, 7. Mai geplant. Die ev. Michaeliskirche und kath. Maximilian Kolbe-Gemeinde sind Partner der Erinnerungsarbeit und rufen die Ronnenberger Bevölkerung auf, sich an diesem Gedenkjahr zu beteiligen und damit ein eindeutiges Zeichen gegen Judenfeindschaft, Ausgrenzung und Volksverhetzung zu setzten.

Hier auf der Homepage lesen Sie meinen Hausgottesdienst mit Gedanken zur (verschobenen) Gedenkveranstaltung. In dem Flyer "Die Ronnenberger Juden" (s.u.) finden Sie genauere Informationen auch über weitere öffentliche Veranstaltungen, zu denen Sie übers Jahr herzlich eingeladen sind.

In einem weiteren Anhang lädt die Michaelisgemeinde ganz herzlich zu einem Zoom-Gottesdienst am Vorabend des Muttertags ein. Auch die ökumenischen Friedensgebete finden wieder jeden Dienstagabend um 19 Uhr in der Michaeliskirche statt - herzliche Einladung!

Herzliche Grüße und Segenswünsche sendet Ihnen

Ihre Marion Klies

Plakat: Ina Vorwerk

mit dem Link können Sie am 8. Mai an der Zoom-Andacht teilnehmen

Newsletter "Angebote für Kinder in der Region Ronnenberg"

Ihr wollt regelmäßig informiert werden, über die Angebote und Aktionen für Kinder in der Region Ronnenberg? Dann könnt ihr bzw. eure Eltern hier den Newsletter abonnieren, den es dann per E-Mail gibt.

Anmelden
Abmelden

Tauffest Pfingsten

Einkaufsservice der Michaeliskirchengemeinde Ronnenberg

Die Pandemie bringt uns an Grenzen.

Vieles, was wir selbst zu tun gewohnt sind, tun wir gerade aus Sicherheitsgründen nicht mehr. Die gewohnten Versorgungswege können schnell ausfallen.

Gerne unterstützen wir Sie beim Einkaufen, bei Apothekengängen u.ä.

Melden Sie sich bei im Pfarrbüro der Michaeliskirchengemeinde bei Hannelore Kammer unter 05109 519547 oder kg.ronnenberg@evlka.de. Sie vermittelt Ihnen – sofern möglich - Menschen, die gerne und kostenfrei helfen und Ihnen Einkäufe vor die Tür stellen oder Briefe einwerfen.

KONFI-ZEIT

Gemeindebüro

Das Büro ist zurzeit ausschließlich telefonisch (dienstags, 15 bis 17 Uhr und freitags, 10 bis 12 Uhr) und per E-Mail erreichbar.

Hannelore Kammer
Am Kirchhofe 4e
30952 Ronnenberg
Tel.: 05109 519547
Fax: 05109 519578

Kontoverbindung

Volksbank Pattensen-Springe
IBAN DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC GENODEF1 PAT

plus Zweckbestimmung (z.B.: Michaelisgemeinde)