"Bin da!"

Nachricht Ronnenberg, 21. Februar 2020

Bin da! ist wieder im Einsatz - Aktuelles während der Corona-Krise

Dank der Lockerungen sind ehrenamtliche Begleitungen und Beratungsgespräche wieder möglich! Natürlich steht die Berücksichtigung der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen an erster Stelle.

Für Termine und Anfragen – sowohl von Familien als auch interessierten Ehrenamtlichen ist die Koordinatorin Kristina Quakulinsky erreichbar.

  • Mittwochs im Diakonielädchen Kids: Immer mittwochs im Diakonielädchen kids steht Kristina Quakulinsky für Eltern und Kinder zum zwanglosen Gespräch zur Verfügung. Das Angebot wendet sich an junge Familien mit Kindern bis zum Kindergartenalter, die das Bedürfnis nach einem Gespräch haben: Ideen für die Sommerferien, kurze Informationen, einfach mal austauschen. All das gern am Mittwoch von 9-12h im Diakonielädchen kids in Empelde, Ronnenberger Str. 22.
  • Draußen-Zeit: Für intensivere Beratung geht es raus in die Natur – da ist es mit den Sicherheits- und Hygienevorschriften wesentlich leichter. Außerdem lässt sich beim Kinderwagen schieben prima reden. Die älteren Geschwisterkinder dürfen natürlich auch mitkommen.
  • Babybrunch: Die Termine zum Babybrunch bleiben weiterhin abgesagt: ein Termin kann allerdings vorgemerkt werden: am 23.9. soll in Empelde der erste Bin da! Brunch unter eingeschränkten Bedingungen stattfinden.

„Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr“ - Ehrenamtliche für junge Familien gesucht!

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen“
Die alte Weisheit gilt auch heute noch. Längst nicht jede junge Familie hat Großeltern greifbar, die mit Erfahrung, Zeit und Wissen bei der Versorgung der Kinder zur Seite stehen. So hat der Diakonieverband Hannover-Land das Projekt „Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr“ ins Leben gerufen. Mit ehrenamtlicher Unterstützung werden Familien in Ronnenberg, Gehrden und Wennigsen begleitet, denen „das Dorf“ oder wenigstens eine helfende Hand fehlt.

Die Familien lernen mit Hilfe von Ehrenamtlichen das örtliche Unterstützungsnetzwerk kennen und erhalten durch Hausbesuche punktuelle Entlastung. So können sie den neuen Familienalltag entspannter bewältigen zu können.

Für das Projekt „Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr“ suchen wir helfende Hände mit Herz!

Als Ehrenamtliche helfen Sie den Familien vor allem darin, unterstützende Angebote in der nahen Umgebung zu nutzen. Dabei werden Sie von der Koordinatorin begleitet: Kristina Quakulinsky hat den Überblick über die aktuellen Angebote vor Ort, organisiert Fort- und Weiterbildungen und bietet Raum zum Austausch und Beratung.

Am letzten Freitag im Monat findet ein Frühstückstreff für Ehrenamtliche statt – Interessierte und Engagierte sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen und Kontakt:

Sprechzeit freitags von 10 bis 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Kristina Quakulinsky
Am Kirchhofe 4B
30952 Ronnenberg
Mobil: 0177 56 58 453

Terminübersicht Babybrunch in 2020:

  • 23.9. Empelde (Familienzentrum Johanneskirche 9:30-11h)
  • 14.10. Gehrden (Ort wird noch bekanntgegeben; 10-12h)
  • 11.11. Wennigsen (Ort wird noch bekanntgegeben; 10-12h)

Aktuelle Infos folgen