"Bin da!"

Nachricht Empelde, 28. August 2019

„Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr“ - Ehrenamtliche für junge Familien gesucht!

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen“
Die alte Weisheit gilt auch heute noch. Längst nicht jede junge Familie hat Großeltern greifbar, die mit Erfahrung, Zeit und Wissen bei der Versorgung der Kinder zur Seite stehen. So hat der Diakonieverband Hannover-Land das Projekt „Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr“ ins Leben gerufen. Mit ehrenamtlicher Unterstützung werden Familien in Ronnenberg, Gehrden und Wennigsen begleitet, denen „das Dorf“ oder wenigstens eine helfende Hand fehlt.

Die Familien lernen mit Hilfe von Ehrenamtlichen das örtliche Unterstützungsnetzwerk kennen und erhalten durch Hausbesuche punktuelle Entlastung. So können sie den neuen Familienalltag entspannter bewältigen zu können.

Für das neue Projekt „Bin da! Gemeinsam durchs erste Lebensjahr“ suchen wir helfende Hände mit Herz!

Als Ehrenamtliche helfen Sie den Familien vor allem darin, unterstützende Angebote in der nahen Umgebung zu nutzen. Dabei werden Sie von der Koordinatorin begleitet: Kristina Quakulinsky hat den Überblick über die aktuellen Angebote vor Ort, organisiert Fort- und Weiterbildungen und bietet Raum zum Austausch und Beratung.

Am letzten Freitag im Monat findet ein Frühstückstreff für Ehrenamtliche statt – Interessierte und Engagierte sind herzlich willkommen!

Terminübersicht:

  • Bin da! Babybrunch, 23.10.2019, 10 bis 12 Uhr, Bürgersaal im Rathaus Gehrden
  • Offenes Frühstück für Ehrenamtliche, 25.10.2019, 10 bis 12 Uhr, Bin da! Büro Ronnenbergerstr.22 in Empelde
  • Bin da! Babybrunch, 20.11.2019, 10 bis 12 Uhr, Familienzentrum Wennigsen
  • Workshop: Selbstfürsorge im Ehrenamt, 29.11.2019, 10 bis 12 Uhr, Bin da! Büro Ronnenbergerstr.22 in Empelde

Weitere Informationen und Kontakt:

Sprechzeit freitags von 10 bis 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Kristina Quakulinsky
Ronnenberger Straße 22
30952 Ronnenberg
Tel.: 0511 43838873