988_hohenbostel
988_goltern

Kinderfreizeit 2024 in Uslar

Eindrücke von Uslar 2023

Kinderfreizeit - Abenteuerzeit

Abenteuer erleben – Spielen – Singen – Kreativ sein – Natur erleben Gemeinschaft spüren …  das sind die Zutaten für die Kinderfreizeit der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Ronnenberg für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren (die Jahrgänge 2012-2016) im Jugendcamp Uslar.

Das Thema, das derzeit (6.10.23) noch nicht feststeht, zieht sich wie ein roter Faden durch die gemeinsame Zeit. Phantasievoll gestalten das Team und die Kinder das Gelände, im täglichen Theater treffen Alltagshelden und liebenswerte, verrückte Typen aufeinander, mit Spiel und Gesang kommt viel Bewegung in die Gruppe, mit Werk- und Basteleien entsteht so manches Kunstwerk,

Aktion ist auf dem Beachvolleyballfeld oder auf der Bolzwiese garantiert und auf dem vielfältigen Gelände gibt es auch Möglichkeiten zum Entspannen und Relaxen.

Das „Jugendcamp Uslar“ liegt für sich gelegen am Waldrand des Sollings. Im Jugendcamp schlafen die Kinder in der Regel in 4-8-Personenzelten, mit festen Bodenplanen. Küche, Sanitäranlagen, Gruppen- und Aufenthaltsräume sind in festen Gebäuden untergebracht. Auf dem Gelände befinden sich ein Beachvolleyballfeld, ein Basketballkorb, eine Bolzwiese und verschiedene Spiel- und Freizeitgeräte. Wir sind während unseres Aufenthaltes die einzige Nutzergruppe und werden uns mit einem eigenen Küchenteam verpflegen. Die Kinder werden in Gruppen auch Gemeinschaftsaufgaben, insbesondere bei der Verpflegung, mit übernehmen. Neben dem gemeinsamen Rahmenprogramm wird es unterschiedliche Aktivitäten und Unternehmungen für die Älteren und Jüngeren geben.

Die Gemeinschaft der Gruppe ist uns ein besonderes Anliegen. Wir beginnen und beenden gemeinsam die Tage und feiern auch Gottesdienst. Begleitet und betreut werden die Kinder von ausgebildeten Gruppenleiter* innen der Ev. Jugend, die durch eine umfangreiche Vorbereitung und Programmplanung bereits im Vorfeld der Freizeit Verantwortung für ihre Aufgaben auf der Freizeit übernehmen.

Für die Freizeit gelten die Qualitätsstandards der Evangelischen Jugend. Im Rahmen des Schutzkonzeptes des Kirchenkreises  hat das Team an einer Sensibilisierungsschulung zum Thema Kindeswohl teilgenommen.

Auf einem Informationstreffen besteht für Kinder, Eltern und Gruppenleiter*innen die Möglichkeit, sich schon vor der Abfahrt kennen zu lernen.

Wer mehr über die Freizeit der Evangelischen Jugend wissen will und ein paar Eindrücke vom  Jugendcamp sehen möchtet, kann hier einen kleinen Film vom letzten Jahr ansehen:  https://youtu.be/9Y7dY1A-7Go

Verantwortlich für die Durchführung und Ansprechpartner*in:

  • Diakonin in der Region Barsinghausen Katrin Wolter
  • Diakon in der Region Gehrden-Wennigsen Martin Wulf-Wagner

Kosten und Leistungen:

  • Der Teilnehmendenbeitrag beträgt: 300,- €
  • inkl. Fahrtkosten, Verpflegung, Unterkunft, Programm, Unternehmungen.
  • Es gelten die Reisebestimmungen des Ev.-luth. Kirchenkreises Ronnenberg. Diese können hier eingesehen werden: https://www.kirchenkreis-ronnenberg.de/jugendliche/freizeiten
  • Für Geschwisterkinder und in Einzelfällen ist eine Preisermäßigung möglich. Bitte sprechen Sie uns vertraulich an.

Infos bei:

Martin Wulf-Wagner
Diakon Martin Wulf-Wagner

oder bei:

Diakonin Katrin Wolter