Mariengemeinde Barsinghausen

Herzlich Willkommen!

Willkommen

Festgottesdienst mit Kinderchor an Erntedank in der Klosterkirche

Konfirmanden verteilen selbst gebackene „Brote für die Welt“ gegen Spenden

Am Sonntag, 2. Oktober, um 10 Uhr lädt die ev.-luth. Mariengemeinde ein zum Festgottesdienst an Erntedank in der Klosterkirche. Pastorin Uta Junginger gestaltet den festlichen Gottesdienst gemeinsam mit dem Kinderchor unter Leitung von Kantor Ole Magers.

Im Anschluss sind alle eingeladen zu Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus. Konfirmanden geben dort selbst gebackene „Brote für die Welt“ ab gegen eine Spende für Brot für die Welt. Mit Hendrik Mordfeld von der Bäckerei Hünerberg haben sie im Vorfeld selbst Brote erstellt. Die Mariengemeinde beteiligt sich an der Aktion „5000 Brote“.

Für den Festgottesdienst an Erntedank bittet die Mariengemeinde herzlich um Spenden. Obst, Gemüse und Blumen können am Samstag vor dem Erntedankfest, 1. Oktober, von 10-12 Uhr, bei der Küsterin Sabine Methling in der Klosterkirche abgegeben werden, damit die Klosterkirche schön geschmückt wird mit Erntegaben (Tel. 9850). Die Gaben werden anschließend der Barsinghäuser Tafel gestiftet.

Wir freuen uns auf euch :-)

Kinderchor:

Liebe Kinder, wir laden euch herzlich ein zum Kinderchor, der sich immer mittwochs im Saal der Mariengemeinde trifft.

  • 18.00 - 18.30 Uhr - 1. - 3. Klasse
  • 18.30 - 19.15 Uhr - ab 4. Klasse

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Kantor Ole Magers, olemagers@web.de, Tel. 015170091768.

Unsere Kirche ist geöffnet

Zur stillen Einkehr, zum Gebet, zum Entzünden einer Kerze …

Montags von 10 - 12 Uhr
Dienstag bis Freitags 10 - 12 Uhr, 15 - 17 Uhr und

am Samstag von 15-17 Uhr

Kinderbibeltage in der Mariengemeinde haben alle begeistert

Von Mittwoch, 20. Juli, bis Freitag, 22. Juli, jeweils von 9 – 12 Uhr feierten die ev.-luth. Mariengemeinde und die Kirchenregion Barsinghausen Kinderbibeltage im Klosterinnenhof. Rund 50 Kinder verfolgten gespannt, wie zwölf Teamer*innen zwischen 13 und 17 Jahren die Geschichte von Ruth und Noomi vorspielten. Noomi und Elimelech mussten aufgrund der Hungersnot in Bethlehem fliehen und fanden in Moab eine neue Heimat. Die Moabiterin Ruth lässt ihre Schwiegermutter nicht im Stich, als diese später wieder in ihre Heimat zurückkehrt … und Dank Boas darf sie sogar auf seinem Feld Ähren sammeln. Am dritten Tag feierten die Kinder ein Hochzeitsfest im Klosterinnenhof und es gab Leckeres zu essen.

Nach den Spielszenen zum Auftakt spielten und bastelten die Kinder in altersgemäßen Gruppen im Klostergarten, sie verzierten Bilderrahmen, bemalten chice Beutel und stellten Bilder mit Serviettentechnik her. Beim leckeren gesunden Frühstück im Klosterinnenhof stärkten sich alle zwischendurch. Am letzten Tag (Freitag) feierten sie gemeinsam die Hochzeit von Ruth und Boas. Carmen Ohlendorf und Pastorin Uta Junginger leiteten die Kinderbibeltage gemeinsam mit sehr engagierten jugendlichen Teamerinnen und Teamern. „Die Geschichte ist aktueller denn je – und die Kinderbibeltage machen Kindern wie Jugendlichen großen Spaß,“ so Uta Junginger.

Zum Abschluss waren alle eingeladen zum Familiengottesdienst im Klosterinnhof und zum gemütlichen Austausch bei Getränken. Kinder und Teamer*innen spielten Auszüge der Geschichte vor; alle feierten zusammen die Hochzeit von Ruth und Boas und sangen in einer Menschenschlange durch den Innenhof "Gott geht, Gott geht mit, worauf du dich verlassen kannst ..."

zur Ankündigung

Pfarrbüro

Unser Gemeindebüro ist für Sie und euch zu folgenden Zeiten geöffnet: Dienstag und Freitag von 10 - 12 Uhr, Mittwoch von 15 - 17 Uhr

Oder Sie rufen einfach an:
Tel. 05105 1009
oder bei Pastorin Uta Junginger
Tel. 05105 6624042

Renate Stührmann
Deisterstraße 3
30890 Barsinghausen

Offene Orte

"Willkommen in Basche" lädt zu einer Mitmachaktion zur Interkulturellen Woche 2022 ein.

mehr

Konfi-Zeit

Oder gleich zur Anmeldung mit einem Klick.

BANKVERBINDUNG

Volksbank Pattensen-Springe
IBAN DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC GENODEF1 PAT

plus Zweckbestimmung (z.B.: Mariengemeinde)