Mariengemeinde Barsinghausen

Herzlich Willkommen!

Klosterkirche ist sonntags geöffnet mit Orgelmusik

Der Kirchenvorstand der ev.-luth. Mariengemeinde hat beschlossen, dass bis zum 31. Januar leider keine Andachten und Gottesdienste stattfinden.

Die Klosterkirche ist aber sonntags in der Zeit von 10 – 11.30 Uhr geöffnet für Gebet und Einkehr sowie das Anzünden von Kerzen. Pastorin Uta Junginger steht gerne für Gespräche bereit. Kantor Ole Magers wird die Orgel spielen. Und es gibt eine Andacht zum Mitnehmen. Aufgrund der Coronalage können gleichzeitig zwei „Hygieneeinheiten“ und maximal 10 Personen in der Kirche sein. „Mehr denn je ist es wichtig, dass wir als Kirche offen sind und Hoffnung vermitteln", so Pastorin Uta Junginger.

Wir bieten Videoandachten an. Und es gibt "Andachten zum Mitnehmen" an der Kirchentüre. Wir hoffen, dass wir im Februar wieder gemeinsam Gottesdienst feiern. (natürlich mit Masken)

Wir wünschen Ihnen Alles Gute und Gottes Segen für das Neue Jahr 2021.

In der Kirche gilt Maskenpflicht und die AHA-Regeln werden eingehalten.

Bleiben Sie gesund und behütet!

Verabschiedung von Äbtissin Barbara Silbe

Nach mehr als 20 Jahren wird Äbtissin Barbara Silbe in den Ruhestand verabschiedet. Damit endet auch ihre Mitarbeit im Kirchenvorstand als Vertreterin der Klosterkammer. Im Gottesdienst am 1. Advent würdigte Pastorin Uta Junginger die Arbeit der Äbtissin. Der Kirchenvorstand überreichte eine rote Mirabelle für den Klostergarten und einen Gutschein für eine gemeinsame Aktion im Deister - nach Corona.

beim Klick auf das Bild lesen Sie das Interview mit Barbara Silbe zu ihrem Ruhestand

Musikalische Andachten erfreuten

Am 15. November fanden in der Klosterkirche Barsinghausen zwei musikalische Andachten statt. 
Die Musiker Gerald Pursche (Flöte) und Ole Magers (Klavier) gestalteten die Andachten mit Musik aus Frankreich, Norwegen und Deutschland. Angefangen mit einem Flötenkonzert des französischen Komponisten François Devienne (Premiere),das mit belebender Energie und farbenreichen Phrasen beeindruckte. Passend dazu las Pastorin Junginger die Wundergeschichte "Hochzeit zu Kana" (Johannes 2). Dann führte die musikalische Reise in die malerischen Fjorde Norwegens mit der Musik von Edvard Grieg. Darauf erklangen eine Sonate von C. P. E. Bach und schließlich die berühmte Badinerie von J. S. Bach!  Pastorin Junginger spendete den Segen. Und alle erfreuten sich nicht nur an der wunderschönen Musik, sondern auch an dem Abendlied am Ende.

Die Musiker übertrafen sich selbst ... Und so ist es kein Wunder, dass das freiwillige Kirchgeld in diesem Jahr für unsere reichhaltige Kirchenmusik bestimmt ist. Zahlreiche Konzerte fielen aus, Spenden blieben weg für die Kirchenmusik. Um so merh bitten wir um Ihre großzügigen Spenden. Dankeschön.

Am 13. Dezember findet die letzte musikalische Andacht statt - hier mit Ensemble und Solisten!

Pfarrbüro

Unser Gemeindebüro ist für Sie und euch zu den gewohnten Zeiten geöffnet (bitte tragen Sie eine Maske):

Dienstag und Freitag von 10 - 12 Uhr. Und Mittwochs von 15 - 17 Uhr

Oder Sie rufen einfach an: Tel. 1009

oder bei Pastorin Uta Junginger, Tel. 6624042.

Renate Stührmann
Deisterstraße 3
30890 Barsinghausen
Tel.: 05105 1009

BANKVERBINDUNG

Volksbank Pattensen-Springe
IBAN DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC GENODEF1 PAT

plus Zweckbestimmung (z.B.: Mariengemeinde)

Hilfsdienst für Einkäufe

Wenn Sie Unterstützung benötigen im Blick auf den Einkauf, dann melden Sie sich gerne bei Pastorin Uta Junginger, Tel.6624042. Wir versuchen, Hilfe zu organisieren.

Dank an alle, die bereit sind, Einkäufe zu erledigen!