Mariengemeinde Barsinghausen

Herzlich Willkommen!

Gottesdienste in der Klosterkirche oder im Klosterinnenhof

Wir laden Sie herzlich ein zu Gottesdiensten in der Klosterkirche oder im Klosterinnenhof 

Am nächsten Sonntag, 26. September, ist um 10 Uhr Familiengottesdienst mit Pastor Holly und den Marienkäfern. (s. Plakat)

Am Erntedankfest, 3. Oktober, laden wir um 10 Uhr ein zum Festgottesdienst an Erntedank mit Pastorin Junginger und den Marienkäfern. (Wir bitten um Spenden, um die Kirche zu schmücken am Freitag, 1. Oktober, zwischen 10 und 12 Uhr. Die Gaben werden anschließend an die Barsinghäuser Tafel gespendet.)

Es wird um Anmeldung gebeten unter https://mariengemeinde-barsinghausen.gottesdienst-besuchen.de/.

Spontanes Kommen ist möglich.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Konfirmation am Sonntag, 26. September:

Konfirmationen am Samstag, 2. Oktober:

Neue Konfirmandinnen und Konfirmanden starten

Hallo, am Donnerstag, 16. September starten die neue Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihrer Konfizeit. am 18. Sep. ist Konfivormittag in Egestorf von 9.30 - 12.30 "Das ist der Hammer". Im Projektgottesdienst am 19. September, 17 Uhr werden die neuen Konfirmand*innen begrüßt. 

Anmeldungen zur Konfirmandezeitt sind noch möglich. Infos bei Uta Junginger, Tel. 6624042
Wir freuen uns auf euch!
Liebe Grüße
Uta Junginger, Pastorin

Kinderbibeltage in den Sommerferien: Feiern mit David und Jonathan

Zu Beginn der Sommerferien feierte die ev.-luth. Mariengemeinde Kinderbibeltage im Innenhof des Klosters und im Klostergarten. 44 Kinder von 6 – 13 Jahren erlebten die spannende Geschichte, wie der kleine David auserwählt und gesalbt wird. 15 jugendliche Teamer spielten zum Auftakt vor, wie der musikalische David am Königshof den jähzornigen König Saul beruhigt und den Riesen Goliath besiegt. Er schließt Freundschaft mit Jonathan, dem Sohn des Königs, und wird schließlich König von Israel, wie es der Prophet Samuel prophezeit hatte.

Im Anschluss an die Spielszenen trafen sich die Kinder in von Teamern geleiteten Gruppen, sie bastelten Trommeln und Freundschaftsbänder, bemalten Beutel, hatten Spaß und konnten sich zwischendurch beim Frühstück stärken. Geleitet wurden die Kinderbibeltage von Pastorin Uta Junginger, Vikarin Mira Neckel und Carmen Ohlendorf gemeinsam mit einem Team von Jugendlichen im Alter von 13 – 17 Jahren.

„Es macht total Spaß.“ Darin sind sich Kinder und Teamer einig.

Zum Abschluss spielten Kinder und Teamer am Sonntag, 1. August, 10 Uhr im Klosterinnenhof oder in der Klosterkirche einige Auszüge aus der Davidgeschichte vor. Besucherinnen und Besucher, Kinder, Eltern, Großeltern waren begeistert. Und die Teamerinnen und Teamer erhielten kräftigen Applaus

Start in die Ferien mit Reisesegen und schönem Gesang :-)

„Ein Bett im Kornfeld“, „Drei kleine Wölfe“ und „Über den Wolken“ – das Liedspektrum war breit beim alljährlichen Singen am Feuer und die Freude groß: Endlich durften alle wieder ohne Maske singen. Pastorin Uta Junginger bedankte sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfer, die eine rundum gelungene Veranstaltung zu Beginn der Ferien auf die Beine stellten. Jung und Alt gesellte sich um den Feuerkorb und sang aus vollen Herzen und Kehlen, kräftig unterstützt von den begleitenden Musizierenden: Sängerin Corinna Moldenhauer, Ole Magers und Uli Harms am Klavier und Ralf Heiming an der Gitarre. Nach einer Reihe heiterer Lieder gab es einen besinnlichen Moment, in dem Vikarin Mira Neckel ein Gebet für die Flutopfer im Südwesten Deutschlands sprach. Mit „Kein schöner Land“ und „Der Mond ist aufgegangen“ senkte sich der Abend über die gut besuchte Veranstaltung und am Ende spendete Pastorin Uta Junginger den Reisesegen. Anke und Martin Ulbrich hielten das Feuer am Brennen.

Sehr zur Freude aller durften am Ende wieder Bratwurst und Getränke angeboten werden und so standen noch viele zufriedene Beteiligte bei Snacks und Gesprächen beisammen. 

Tag der Musik in der Klosterkirche

Der „Tag der Musik“ in der Klosterkirche hat die vielen Besucherinnen und Besucher sowie Musizierende und Singende begeistert.

Es begann um 10 Uhr mit einem sehr gut besuchten musikalischen Gottesdienst mit dem Gesangsquartett und Pastorin Junginger in der Klosterkirche. Hier bedankte sich die Pastorin bei den Leitern der musikalischen Gruppen, für die es kräftigen Applaus gab: Ole Magers, Kantor und Leiter der Kantorei, des Kammerchors und Gesangsquartetts, Gerald Pursche, Leiter der Jugendband die „Band(e)“, Flötist, Elga-Maren Jessen, Leiterin des Flötenensembles und Martina Blume, Leiterin des Vokalensembles. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es einen „Orgelnachklang“ mit Organist Ole Magers.

Am Nachmittag spielte die Jugendband(e) unter Leitung von Gerald Pursche ein buntes Repertoire in der Klosterkirche. Beim Offenen Singen mit der Stadtkantorei (Leitung Ole Magers) und dem Flötenensemble (Leitung Elga-Maren Jessen) im Klosterinnenhof sangen alle begeistert mit. Um 17 Uhr stimmte der Kammerchor Taizélieder und Klassik in der Klosterkirche an, geleitet von Ole Magers und zum Abschluss sang das Vokalensemble Martina Blume „Musik zum Abend“.

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am 26. September!

Pfarrbüro

Unser Gemeindebüro ist für Sie und euch zu den gewohnten Zeiten geöffnet (bitte tragen Sie eine Maske): Dienstag und Freitag von 10 - 12 Uhr. Und Mittwochs von 15 - 17 Uhr

Oder Sie rufen einfach an: Tel. 1009
oder bei Pastorin Uta Junginger, Tel. 6624042.

Renate Stührmann
Deisterstraße 3
30890 Barsinghausen
Tel.: 05105 1009

Konfi-Zeit

BANKVERBINDUNG

Volksbank Pattensen-Springe
IBAN DE66 2519 3331 0400 0099 00
BIC GENODEF1 PAT

plus Zweckbestimmung (z.B.: Mariengemeinde)

Hilfsdienst für Einkäufe

Wenn Sie Unterstützung benötigen im Blick auf den Einkauf, dann melden Sie sich gerne bei Pastorin Uta Junginger, Tel.6624042. Wir versuchen, Hilfe zu organisieren.

Dank an alle, die bereit sind, Einkäufe zu erledigen!