Woche der Diakonie

Nachricht Kirchenkreis, 09. August 2019

UNERHÖRT! #zuhören und ...dranbleiben

„Unerhört!“ – auch in diesem Jahr steht dieses Wortspiel als Motto über der Woche der Diakonie in Niedersachsen. Traditionell findet sie landesweit in der ersten Septemberwoche statt. „Bei uns im Kirchenkreis laden wir wieder zu ‚Wochen der Diakonie‘ ein. Wir beginnen schon am 28. August mit einem Gemeindenachmittag in Großgoltern und enden einen Monat später mit einem Diakoniegottesdienst in Weetzen“, umriss Kirchenkreissozialarbeiterin Andrea Schink den zeitlichen Rahmen während der letzten Sitzung des Diakonieausschusses in Wettbergen. In diesem Jahr steht das „Zuhören“ und das „dranbleiben“ an diakonischen Anliegen im Zentrum. Andrea Schink lobte vor allem die Vielfalt der diesjährigen Veranstaltungen im Kirchenkreis, die auch nur mit dem großen Engagement von Ehrenamtlichen möglich ist. Für jeden Geschmack und für verschiedene Altersgruppen sei in diesem Jahr etwas dabei. Gäste der Veranstaltungen könnten jeweils vor Ort mit den Aktiven ins Gespräch kommen und auch ihr Interesse am eigenen Engagement signalisieren.

Weitere Veranstaltungen

  • Mittwoch, 28. August von 15.00 bis 17.00 Uhr, Gemeindenachmittag zum Thema „unerhört !“, Gemeindesaal Großgoltern, Gutsstraße 6, Barsinghausen
  • Donnerstag, 29. August von 18.30 bis 20.30 Uhr, Unerhört ! Paare im Gespräch: Du hörst mich nicht – Ich höre Dich nicht, Vortrag, Beispiele und Tipps: Wie kann gute Kommunikation in Beziehungen gelingen? Gemeindehaus Michaelisgemeinde, Am Kirchhofe 4, Ronnenberg. Wir bitten um Anmeldung unter 05109-519544 bei der der Familien-, Paar- und Lebensberatungsstelle.
  • Mittwoch, 04. September von 15 bis 17 Uhr, "Finanzielle Sicherheit im Ruhestand", der oft lang ersehnte Schritt in den Ruhestand ist mit vielen Veränderungen verbunden, sowohl was die Einnahmen, als auch die Ausgaben betrifft. Wie kann ich mich vorbereiten, welche Leistungen beantragen, wie mich vor evtl. unberechtigten Forderungen schützen? Im Gemeinschaftshaus, Weetzer Kirchweg 3, Ronnenberg. Um Anmeldung wird gebeten: Stadt Ronnenberg, Birgit Sommerfeld oder Soziale Schuldnerberatung, Sabine Taufmann, 05109 5195827.
  • Donnerstag, 05. September von 10 bis 13 Uhr, Geburtstag im DiakonieLädchen, Stöbern im DiakonieLädchen, Verteilung der Losgewinne, Kaffee und selbstgebackene Kuchen, nette Gespräche. Ab August werden wieder Lose für die Geburtstagsfeier abgegeben, jedes Los gewinnt. Nenndorfer Str. 63, Empelde
  • Donnerstag, 05. September von 15 bis 17 Uhr, Herbstfest im DiakonieLädchen kids, mit kostenfreiem Glücksrad für Kinder und Tombola, Ronnenberger Str. 22, Empelde
  • Samstag, 07. September von 11 bis 14 Uhr, "Ein Teil mehr", Konfirmand*innen und Ehrenamtliche erbitten von Einkaufenden ein Teil mehr für den offenen Mittagstisch in Empelde, vor Penny und REWE, Berliner Straße, Empelde
  • Samstag, 21. September um 9.30 Uhr, Faires Frühstück, Alljährlich organisieren die Mariengemeinde Barsinghausen und der Eine-Welt-Laden im Gemeindehaus neben der Klosterkirche Barsinghausen das „Faire Frühstück“. Wie immer können sich Gäste zunächst an dem Buffet stärken. Es folgt ein Bericht über eine Reise in den Senegal mit Schüler/innen des HAG und Ute Gierczynski-Bocandé. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten, die dem Schülerhilfeprojekt im Senegal zukommen. 
  • Montag, 23. September um 18 Uhr, im Gemeindehaus der Mariengemeinde Barsinghausen, Mont-Saint-Aignan-Platz, Theaterstück „Das Boot ist voll“, Theatermonolog von Antonio Umberto Riccò nach der szenischen Lesung: „Ein Morgen vor Lampedusa“. Der Willkommenskreis der Mariengemeinde lädt in Kooperation mit Labora ein zur Theateraufführung „Das Boot ist voll“ mit dem Theater in der List. Zu Beginn und in der Pause gibt es kleine Snacks und Getränke.

Gottesdienste:

Folgende Gottesdienste greifen das Thema der Woche der Diakonie besonders auf:

  • Sonntag, 08. September, 10.00 Uhr, Johannes-der-Täufer-Kirche, An der Kirche 23, Hannover-Wettbergen
  • Sonntag, 08. September, 10.15 Uhr, Michaeliskirche, Am Kirchhofe, Ronnenberg
  • Sonntag, 08. September, 10.30 Uhr, Johanneskirche, Hallerstraße 3, Empelde
  • Sonntag, 08. September, 9.30 Uhr, Kapelle (Friedhof) Göxe, Levester Straße, Göxe
  • Sonntag, 08. September, 10.45 Uhr, St. Blasius Kirche, Gutsstraße, Großgoltern
  • Sonntag, 15. September, 10.00 Uhr, Petruskirche, 10 Jahre Calenberger Diakoniestiftung, Langenäcker 40, Barsinghausen
  • Sonntag, 29. September, 10.30 Uhr, Versöhnungskirche, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 7, Weetzen

Der zentrale Eröffnungsgottesdienst der Woche der Diakonie für den Diakonieverband Hannover-Land beginnt am Sonntag, 1. September, um 10.15 Uhr in der Arche der Thomaskirchengemeinde, Marktstraße 21 in Laatzen.